Kooperationen

AWB

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH


AWB

Die Lernpartnerschaft ist Teil der Initiative KURS im Regierungsbezirk Köln, die von der Bezirksregierung Köln sowie den Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg und Köln und der Handwerkskammer zu Köln getragen wird.
Die AWB dient unseren Schülerinnen und Schülern im Verlauf ihrer Schullaufbahn als ein Modellunternehmen, durch das sie in den verschiedenen Jahrgangsstufen und in unterschiedlichen Fächern der Arbeitswelt praktisch begegnen können und dadurch eine Hilfestellung im Bereich der Berufsorientierung erhalten.
Das Unternehmen bietet unseren Schülern und Schülerinnen diesen Einblick in die Arbeitswelt durch die Möglichkeit von Betriebserkundungen, anhand von Experten, die in der Schule, im Unterricht praxisnah wichtige Aspekte der Arbeitswelt vermitteln und durch die Bereitstellung von Praktikumsstellen, die den Schülerinnen und Schülern den direkten Kontakt zu Berufsfeldern und Berufspraxis ermöglichen.

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der

AWB und der Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule

Stacks Image 908328
Stacks Image 908330
Stacks Image 908332
Stacks Image 908334
Stacks Image 908336
Stacks Image 908338
Stacks Image 908340
Stacks Image 908342
Stacks Image 908344
Stacks Image 908346
Stacks Image 908348
Stacks Image 908350
Stacks Image 908352
Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5a eröffneten die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen den Abfallwirtschaftsbetrieben Köln (ABW) und unserer Schule. Unter der Leitung ihres Musiklehrers, Herrn Gleske, sangen die 5er den Song der AWB: Mer han e Näsche.

‚E Näsche’ hatte unsere Schule, diese Kooperation festzuschreiben, denn damit bieten sich für unsere Schülerinnen und Schüler eine Menge Vorteile in Sachen Berufswahlorientierung. Für das Fach Arbeitslehre, für die Naturwissenschaften und Technik, für die Fächer Biologie, Sozialwissenschaften, Kunst, Deutsch und Informatik. Alle diese Fächer profitieren durch Praktika, Besichtigungen, Informationen zum Dualen Studium, Berufstraining und –vorbereitung. Alles in allem also ein großer Gewinn für unsere Schule.

Jörg Gonsior, für den AWB, Christopher Meier, für die Industrie- und Handelskammer Köln und Frau Otte als komm. Schulleiterin unterzeichneten den Vertrag. Damit ist die enge Zusammenarbeit besiegelt.

Zuvor betonten noch einmal die Vertreter alle Beteiligten in einer Talkshow-Runde die Bedeutung dieser Kooperation: Didem Getz, Diplompädagogin bei AWB, Anna-Katharina Hilgedieck, Ausbildungsleiterin der AWB, Jörg Gonsior und für unsere Schule Frau Kohl und die Schülersprecherin Tugce Keles wurden von der Moderatorin der Veranstaltung, Beate Jell vom Schulamt der Stadt Köln, nach den Einschätzungen dieser Zusammenarbeit gefragt. Und alle Seiten sahen nur Vorteile, also eine klassische Win-Win-Situation.

Am Ende der Veranstaltung zeigten sich auch direkt ganz praktische Erfolge: Mit Besen der AWB ausgerüstet und rhythmisch eingeübt kehrte der Musikkurse der Q1von Herrn Busch das Publikum hinaus.

An dieser Stelle noch mal ein dickes Dankeschön an die 5a, den Musikkurs Q1, an Vincent Kaperlat an der Technik und den Schülern und Schülerinnen der 10a für das Catering.

ÄGGF

AEGGF-Logo

schultafel_neu


Die Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule führt seit Jahren eine Kooperation mit der ÄGGF (Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung der Frauen e.V.) durch. Dies ist ein Zusammenschluss von Ärztinnen mit dem Ziel der Gesundheitsförderung und Prävention in der schulischen Sexualerziehung von Mädchen.

Im Rahmen der Kooperation werden im 5. Jahrgang für je eine Doppelstunde alle Schülerinnen von einer Frauenärztin besucht. Dieser Besuch findet in einer kleinen vertrauten Gruppe statt (nur die Mädchen aus einer Klasse, ohne Lehrer*in). Die Schülerinnen werden über die Veränderungen des Körpers in der Pubertät informiert, sie erhalten Hinweise zur weiblichen Hygiene und haben die Gelegenheit, im geschützten Rahmen alle Fragen zu stellen, die ihnen auf dem Herzen liegen."

Comedia Colonia

Comedia

Comedia_

Fit durch die Schule

FitdurchdieSchule_logo

aok-logo

Copyright © John Smith, All Rights Reserved.


Finanziert durch das Projekt "Fit durch die Schule" der AOK, findet jeden Montag in der Mittagspause ein Fitness- und Krafttraining für Jungen und Mädchen der Mittelstufe (Jhg. 8 und 9) statt. Angeleitet durch einen Fitnesstrainer der Deutschen Sporthochschule powern sich etwa 10-15 SuS aus, unter ihnen auch zertifizierte Sporthelfer unserer Schule. In Zukunft können diese kurzen Fitnesseinheiten im Ganztag unserer Schule integriert werden. Geplant ist außerdem der Besuch eines Fitnessstudios mit allen begeisterten Teilnehmer*innen.

Weitere Informationen

Malteser

Schulsanitätsdienst an der CvO-Gesamtschule

„Schon seit langem widmen sich die Malteser Köln dem Aufbau und der Betreuung von Schulsanitätsdiensten, der Erste Hilfe-Ausbildung für Schüler und weiterer vielfältiger Angebote in Kindergärten und Schulen sowie in der offenen Jugendarbeit. Der Schulsanitätsdienst bildet ein spannendes, vielseitiges Aufgabenfeld, das gut zum Auftrag, zur Tradition und zur Ausrichtung des Malteser Hilfsdienstes passt.“

Die Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule hat in Kooperation mit den Maltesern Köln im Schuljahr 2018/2019 gemeinsam einen Schulsanitätsdienst auch in unserer Schule installiert.
Seit diesem Schuljahr werden Schülerinnen und Schüler der Jahrgansstufe 9 im Rahmen des Ergänzungsbandes in einem Zertifikatskurs zu Schulsanitäter*innen aus- und weitergebildet, um für die Dauer des täglichen Schulbetriebes die Betreuung der Schule in Fragen der Ersten Hilfe zu übernehmen und gegebenenfalls für Hilfeleistungen an Mitschülerinnen und Mitschülern zur Verfügung zu stehen. Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:

- Hilfeleistungen in Notfall-, Unfall- und Krisensituationen,
- Erste Hilfe im Rahmen eines angemessenen Maßnahmenumfangs,
- Verwaltung des Sanitätsmaterials,
- Bereitschaftsdienst bei schulischen Veranstaltungen (z.B. Sportfeste).


Martin Elsner (betreuender Lehrer)

Dieses Video ist Urheberrechtlich geschützt. Durch einen unerlaubten Download machen Sie sich strafbar.

Shangilia

Liebe Eltern,

die Weihnachtszeit steht vor der Tür und wenn Sie noch auf der Suche nach einzigartigen Weihnachtskarten oder kleinen Geschenke sind, dann haben wir eine freudige Nachricht für Sie. Seit vielen Jahren unterstützt die CvO Gesamtschule das Projekt „Shangilia Deutschland e.V.“, das Straßenkindern in Nairobi, Kenia, die Möglichkeit einer nachhaltigen Schulbildung und somit die Basis für eine positive Zukunft bietet.
Da der „Shangilia-Stand“ am Tag der offenen Tür stets riesigen Anklang findet, gibt es nun die Möglichkeit, die Weihnachtskarten oder kleinen Geschenke auch online zu bestellen. Im Anhang finden Sie eine Übersicht der zu erwerbenden Artikel, sowie eine Bestellliste, die Sie direkt an Frau Faber, der Vorsitzenden des Vereins, schicken können. Auch telefonisch können Sie Kontakt zu ihr aufnehmen. (siehe Bestellliste)
Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung,

Bettina Otte, Katrin Molla & Gregor Steffens

Online Shop

Bestellliste

Weihnachtsgeschenke

Weihnachtskarten

Shangilia

show_you_care_animation_150px

web2

web1

Spende für "Kids in Kenia" - Shangilia e.V.

Am Tag der offenen Tür hat die Klasse 6d Spenden für das Sozialprojekt der Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule "Kids in Kenia" gesammelt. Der Verkauf von Weihnachtskarten, Engeln und Herzen, sowie selbstgemachten Urigamisternen, Armbändern und Weihnachtslichtern brachte 410 Euro ein, die Frau Kiecol von „Shangilia e.V.“ mit einem symbolischen Scheck überreicht wurden. Die Kinder waren mächtig stolz auf ihre Verkaufskünste! Auf die Nachfrage der Kinder, was mit dem Geld geschehe, antwortete Frau Kiecol, dass das Geld genutzt werde, um die Berufsausbildung älterer Kinder des Projekts zu finanzieren. Wenn die Schüler*innen nach der weiterführenden Schule ihre Schullaufbahn beenden, beginnen sie in der Regel eine kostenpflichtige Ausbildung und bei sehr guten Leistungen ein Studium, welches ebenfalls durch Spendengelder des Vereins getragen wird.

Nach der Klasse 5c ist die Klasse 6d nun die zweite Klasse unserer Schule, die eine Patenschaft für ein Kind des Projektes übernommen hat. Unterstützt wird der 8-Jährige Gabriel Mwaniki, dessen Mutter alleinerziehend und mittellos ist. Gabriel ist ein leistungsstarker Schüler, Mathematik bereitet ihm aber noch Schwierigkeiten. Er trainiert in einer Akrobatikgruppe und hat Freude am Tanzen. Wir freuen uns auf den interkulturellen Austausch mit ihm.

G. Steffens


Spende

Kenia-Tag 23.06.2016

Seit einigen Jahren unterstützt das Sozialprojekt der Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule "Shangilia - Kids in Kenia" und gibt damit Straßenkindern in Nairobi die Möglichkeit auf Bildung. Fünf Klassen unserer Schule haben Patenschaften für die Kinder Gabriel, Veronica, Joseph und Luiza und pflegen diese, unter anderem durch regelmäßigen Briefkontakt. An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen, allen Eltern der Patenschaftsklassen, herzlich bedanken, dass Sie unser Projekt "Shangilia - Kids in Kenia" mittragen.  

Da neben der finanziellen Unterstützung vor allem der interkulturelle Austausch im Vordergrund steht, können wir Ihnen mit Freude verkünden, dass unsere Schule 16 Kinder und Betreuer des Projektes für einen Tag als Gast an unserer Schule begrüßen darf. Finanziert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung / Engagement Global nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Patenschaftsklassen an verschiedenen Workshops (u.a. Tanz, Akrobatik) teil, die von Kenianern des Projektes auf Englisch angeleitet werden. 

Fotos: S.Pekelli

TH Köln

Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule geht Kooperation mit der TH Köln ein

Kurz vor den Osterferien am 14.03.2018 besiegelten die Vizepräsidentin der TH Köln, Prof. Dr. Sylvia Heuchemer und unsere Schulleiterin Frau Otte eine Lernpartnerschaft zwischen der Technischen Hochschule und unserer Gesamtschule. Der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags gingen Gespräche im Rahmen unseres schulinternen Ausschusses „Berufsorientierung“ sowie zwischen Frau Saum (Leiterin der Zentralen Studienberatung), Herr Thelen (Studienberater an der TH Köln) und Michael Röttger (Studien-/Berufswahlkoordinator Sek II) voraus.

cob_20180314_Kooperationsvereinbarung mit der Carl-von-Ossietzky Gesamtschule_2

Im Mittelpunkt der Kooperationsvereinbarung steht das Versprechen einer beiderseitigen Zusammenarbeit in punkto Studien- und Berufsorientierung, Begabtenförderung und der Nutzung der TH Köln als außerschulischen Lernort. Die TH Köln bietet dabei Angebote für alle Jahrgänge, beginnend mit der „KölnerKinderUni" für die Kleinen über Workshops (insbesondere im MINT-Bereich) bis hin zu „Schnupperbesuchen“ von Seminaren und Vorlesungen sowie Hochschulpraktika in der Sekundarstufe II. Aber auch interessierte Eltern können sich durch Mitarbeiter der TH Köln bezüglich der Unterstützung zur richtigen Studienentscheidung Ihres Kindes gewissermaßen „schulen“ lassen.

cob_20180314_Kooperationsvereinbarung mit der Carl-von-Ossietzky Gesamtschule_7

Bilder: Costa Belibasakis/TH Köln


Schule und Hochschule verzahnen sich

CvO-Studien-/Berufsorientierung

TuWas

TuWaS! - für forschendes Lernen

LanXess

Seit November des vergangenen Jahres nimmt unsere Schule am Projekt „TuWaS“ teil.
Im Beisein von NRW- Bildungsministerin Yvonne Gebauer wurden wir in den Räumen der Industrie und Handelskammer (IHK) als neue Schule im Projekt begrüßt. „TuWas“, das steht für

Technik und NaturWissenschaft an Schulen“

und mit diesem Projekt sollen naturwissenschaftliche Denk- und Vorgehensweisen durch Experimente und „untersuchendes“ Lernen gefördert werden.

Jeweils zu Beginn eines Halbjahres erhält die eigens dafür neu eingerichtete TuWaS-AG 1 - 4 fertig gepackte Experimentierkisten mit Materialien und spannenden Aufgabenstellungen zum Experimentieren und Forschen, z.B. zu Themen wie "Chemische Tests" oder "Bewegung und Konstruktion".

Die Firma Lanxess sponsored unsere Schule mit 2000 € im Jahr und ermöglicht uns damit eine kostenfrei Teilnahme am Programm.

Von hier aus schon mal Danke an Lanxess und viel Experimentierfreude den Schüler*innen (und Lehrer*innen).

TuWas

TuWaS - SChild-Foto

TuWaS! - AG

Stacks Image 908583
Stacks Image 908585
Stacks Image 908587
Stacks Image 908589
Stacks Image 908591


TuWas_

© Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule-Köln / Kontakt
Last Modified mit JavaScript


Wir möchten nicht, das Sie ungefragt unsere Seiten ausdrucken.