Bibliothek

Stacks Image 1356
Stacks Image 1358
Stacks Image 1360
Stacks Image 1362
Stacks Image 1364
Stacks Image 1366
Was lange währt, wird endlich gut!

Seit Oktober 2021 ist die Schulbibliothek endlich geöffnet und kann weitestgehend genutzt werden.
Geführt von der Bibliotheksleitung, Frau Tschöke, ist sie jeden Tag durchgehend geöffnet und steht den SchülerInnen und LehrerInnen ständig zur Verfügung.

Der Bestand, der in den nächsten Jahren noch weiter wachsen wird, besteht aus Literatur, sowohl für alle Unterrichtsbereiche, als auch für die Freizeit. Jeder Schüler und jede Schülerin darf sich hier kostenlos Bücher mit seinem Bibliotheksausweis ausleihen. Die Leihfristen für Bücher belaufen sich auf 4 Wochen und für audiovisuelle Medien (Hörspiele & DVDs) auf 2 Wochen (Ferien werden berücksichtigt).

Eine der vielen Aufgaben der Schulbibliothek ist es, die Leseförderung und das Erlernen von Medienkompetenzen maßgeblich zu unterstützen. Entsprechend gibt es über den normalen Alltagsbetrieb hinaus, einige Angebote und Veranstaltungen, wie z.B. Autorenlesungen, Lesewettbewerbe, Ferienlektüren und und und…

Die Bibliothek dient ihren NutzerInnen als Rückzugsort, Arbeitsraum und Lesesaal.

„An diesem Ort soll alles zusammen kommen:

SchülerInnen & KollegInnen, Unterricht & Freizeit,

Arbeit & Auszeit, Fantasie & Realität.“

Was kann ich für die Bibliothek tun?

Spenden und Geschenke werden gerne angenommen, sofern sie zur freien Verfügung stehen. Spenden müssen Sinn machen, also nehmt gerne vorher Kontakt auf. Falls Ihr zusätzliche Ideen habt oder sogar die Möglichkeit über einen Verein, Institutionen, Sponsoren etc. eine Aktion in der Bibliothek ins Leben zu rufen, ein bestehendes Projekt oder den Ausbau des Bestandes zu unterstützen, meldet Euch gerne.

CvO_2020_18
V.Tschöke


Regeln Bibi

 

Die Bibliothek sagt DANKE!!!!!!!!!!

Die Schulbibliothek konnte Dank großzügiger Spenden ihren Bestand weiter ausbauen.

Die Galerie Seippel und die Egon-Karl-Nicolaus-Stiftung haben eine großzügige Bücherspende für den Ausbau des Kunstbereiches getätigt.
Außerdem besteht die Möglichkeit, dass durch eine gute Zusammenarbeit in Zukunft diverse Kunstkurse die Ausstellungen in der Galerie besuchen dürfen.

Des Weiteren hat der Kiwanis-Club Köln eine großmütige Spende im Kinder- & Jugendbereich getätigt, mit der viele Wünsche aus der Buchwunschbox erfüllt werden konnten.

Die Schulbibliothek bedankt sich im Namen aller Schüler*innen bei den großzügigen Spendern!!!
Stacks Image 1424


Herr Meurer-Eichberg vom
Kiwanis-Club und Frau Tschöke bei der Übergabe der Buchspenden

Stacks Image 1422


Bollerwagen mit Spende des
Kiwanis-Clubs

Stacks Image 1426


Buchspende der
Galerie Seippel und der Egon-Karl-Nicolaus-Stiftung für den Kunstbereich

 

DANKE an die Bürgerstiftung Köln!

20220427_144151_k


Die Bürgerstiftung Köln hat mit einer großzügigen finanziellen Spende den Kinderbuchbestand erweitert und damit einige neu erschienene Kinder- & Jugendbuchreihen in die Bibi gebracht.

Die neuen Bücher findet Ihr ab sofort in der Schulbibliothek auf dem Thementisch. Sie sind im Buch mit einem Spendenaufkleber als Hinweis der Spende ausgezeichnet

Im Namen der gesamten Schülerschaft bedankt sich die Bibliothek für die tolle Unterstützung!


 

Ein Wagen voller Wissen

Die Schulbibliothek hat nach monatelanger enger Zusammenarbeit eine sehr großzügige Spende über 1000€ von der JaBe-Stiftung (benannt nach dem Gründer Jan Bettink) erhalten. Von dem Geld wurde der, vorher noch ziemlich spärlich befüllte, Sachbuchbestand und einige Buchwünsche der Schüler*innen ausgestattet bzw. erfüllt. Die JaBe-Stiftung ist eine Organisation für Kinder & Jugendliche und fördert viele erfolgreiche Projekte und Engagements, die sich für eben diese einsetzen. „Kindern helfen für ein besseres Leben.“ ist einer der vielen Prämissen nach denen die Stiftung handelt und lebt.

Über die Stiftung: Die JaBe-Stiftung für Kinder & Jugendliche unterstützt vielfältige, ausgewählte, gemeinnützige Einrichtungen, Projekte und Beteiligte um jungen Menschen eine bessere Zukunftsperspektive zu geben.

„Zwei Dinge sollen Kinder von Ihren Eltern bekommen:

Wurzeln und Flügel.“

Oft zitiert - ist eine wundervolle Anregung und Beschreibung, was wir alle gut gebrauchen können im Leben. Was so leicht formuliert klingt ist hingegen eine große Aufgabe für Eltern und alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben. Nicht immer sind Eltern in der Lage diese allein zu bewältigen. Kinder brauchen Wurzeln im Sinne von Fähig- und Fertigkeiten, auf die sie mit Gewissheit vertrauen können. Sie brauchen stabile Beziehungen, die ihnen helfen ihre Talente zu entfalten und auch in schwierigen Lebenssituationen Sicherheit geben. Ohne diese Wurzeln ist fliegen fast unmöglich. Denn zu fliegen heißt, sich emporheben, ins Ungewisse zu wagen, neue Erfahrungen zu sammeln und mit ihnen zu wachsen.
[zitiert von der Homepage https://jabe-stiftung.de/ ]

Die Stiftung, über die Projektleiterin Leonie Müller, aber auch mit Herrn Bettink selbst, kam mit unserer Schulbibliothek in Verbindung und ein neues tolles Projekt für die Kinder und Jugendlichen der CvOG entstand daraus.

Das Bewundernswerte an der JaBe-Stiftung ist aber auch, dass nach der Spende nicht alles vorbei ist. Die Bibliothek und die Stiftung werden immer wieder in Kontakt treten, zum Austausch, zur Beratung und für etwaige zukünftige Zusammenarbeiten.

Jan Bettink: „Menschen, die sich täglich für andere engagieren imponieren mir und haben Unterstützung verdient…“
Die Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule und insbesondere die Schulbibliothek, bedanken sich herzlich für die großartige bisherige Zusammenarbeit und vor allem für die riesige Spende, mit der der Sachbuchbestand erheblich an Literatur & Wissen dazugewonnen hat!
Die Bücher, die durch die Spende finanziert wurden, findet man ab sofort ausleihbar in der Schulbibliothek.

100

77

20220823_091455

20220824_111307

20220823_091517

© Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule-Köln / Kontakt
Last Modified mit JavaScript