Gymnasiale Oberstufe

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

mit dem Schuljahr 2016/17 startete unsere Gesamtschule in die gymnasiale Oberstufe (Sekundarstufe II).
An dieser Stelle werden zukünftig alle wichtigen Informationen, Formulare sowie aktuelle Ankündigungen und Ereignisse zu finden sein.

Viel Spaß beim Stöbern.

Mit freundlichen Grüßen
Das Oberstufenteam

214

GOSt Leitung
Anja Busch

GOSt Intern


  • Unsere Jahrgangsleiter*innen

    Jahrgangsleiter*in EF
    Abitur 2022

    CvO_0008
    Frau Vinke

    Vanessa.Kubica
    Frau Kubica


    Jahrgangsleiter*in Q1 
    Abitur 2021

    220
    Frau Kleine-Beckel

    CvO_0070
    Herr Holzkämper


    Jahrgangsleiter*in Q2
    Abitur 2020

    56
    Frau Limberger

    55
    Herr König


  • Anmeldeverfahren 2019/20
    • Zehntklässler-Information /Anmeldung

      INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN, ANMELDUNG DER OBERSTUFE FÜR SCHÜLER*INNEN DES JAHRGANGS 10


      Info-Abend im November
      Im November vor dem Tag der Offenen Tür findet ein Informationsabend in unserer Aula statt, an dem über angebotene Fächer, Belegungspflichten und vieles mehr informiert wird. Hier sind in erster Linie interne Schüler*innen mit ihren Eltern eingeladen; externe Interessenten, die über Flyer eingeladen werden, aber natürlich willkommen.

      Tag der Offenen Tür im Dezember für ALLE Interessierten
      An einem der ersten Samstage im Dezember ist der Tag der Offenen Tür. Hier können Interessenten an der Oberstufe an Unterrichtsstunden teilnehmen, Gespräche mit Jahrgangsleitern, der Abteilungsleiterin und Oberstufen-Schüler*innen führen und sich eingehender informieren.

      INTERNE Schüler*innen:

      Anmeldung über ein Anmeldeformular bis drei Wochen nach den Zeugnissen
      Die internen Schüler*innen erhalten über ihre Tutorinnen das Anmeldeformular für die Oberstufe, das auch weiter unten zum Download bereit steht. Erfolgt die Anmeldung fristgerecht, ist Schüler*innen unserer Schule ein Oberstufenplatz an der Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule garantiert, sofern die Qualifikation im Sommer erworben wird. Ein Gespräch oder weitere Unterlagen sind nicht nötig. Für alle Schüler*innen gibt es eine schriftliche Aufnahme-Bestätigung über die Klassenlehrer und den Vermerk auf „Schüler Online“, dass man auf der Schule bleibt. (Abgabefrist bis zum 01.03.2019 )
      Anmeldeformular zur Gymnasialen Oberstufe (Sekundarstufe II)

      EXTERNE Schüler*innen:

      Anmeldung über Schüler Online
      Noch am Tag der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse öffnet das Portal „Schüler-Online“.
      Die Zugangsdaten sollten alle Schüler von ihrer aktuellen Schule erhalten.
      Dort melden sich alle externen Schüler*innen an.

      Persönliche Gespräche für externe Schüler*innen

      Mit den externen Schülern möchten wir auch gerne Gespräche führen, die an mehreren Tagen
      (vom 25.02. - 27.02.2019) stattfinden.
      Anmeldung zu einem persönlichen Anmeldegespräch.

      Zu den Gesprächen bitte unbedingt mitbringen:

      • eine ausgedruckte Anmeldebestätigung von Schüler Online
      • den ausgefüllten Anmeldebogen von unserer Homepage
      • eure beiden letzten Zeugnisse in Kopie
      • zwei Passbilder
      • KEINE BEWERBUNGSMAPPEN!!!
      Nachdem das Kontaktformular ausgefüllt wurde, bekommt man an die angegebene E-Mail Adresse den Link zu einer Anmeldeseite zugeschickt, wo ihr euch einen freien Gesprächstermin aussuchen könnt und euren Namen eintragt.

      Zusagen- und Absagen für externe Schüler ( ab Ende März 2019 )

      Ca. 2 Wochen nach den Aufnahmegesprächen bekommen alle Schüler*innen, mit denen wir Gespräche geführt haben, eine schriftliche Absage oder Zusage; zusätzlich werden die Schüler*innen über die Status-Meldung bei Schüler Online benachrichtigt.

      Erste Wahlveranstaltung nach der letzten ZP

      In der Regel am Tag der letzten ZP kommen alle Schüler*innen der künftigen EF zu einer Wahl-Auftakt-Veranstaltung in der Aula zusammen und werden für die anstehenden Kurswahlen zur EF beraten.

      Einführungstage

      In der vorletzten Schulwoche treffen sich alle Schüler der künftigen EF zu drei Einführungstagen. Hier können sich alle besser kennenlernen und sich auch noch einmal zu den Kurswahlen beraten lassen.
    • Schüler Online (Info)
    • EF-Belegungspflichten
      CHECKLISTE FÜR DIE WAHLEN ZUR EF an der Carl-von Ossietzky-Gesamtschule
      Stand: Januar 2018

      1. BELEGUNGSVERPFLICHTUNGEN – FÄCHER

      Aufgabenfeld I (sprachlich-künstlerisch)
      - Deutsch muss belegt werden (3 Unterrichtsstunden) +
      - Englisch muss belegt werden (3 Unterrichtsstunden) +
      - Kunst ODER Musik muss belegt werden (je 3 Unterrichtsstunden) + eventuell
      - Spanisch neu (4 Unterrichtsstunden)

      Pflicht bis einschließlich Q2 (falls neu-einsetzende 2. Fremdsprache) möglich als 3./4. FS, falls Schwerpunkt im sprachlichen Bereich liegen soll ODER
      - Spanisch/Latein fortgeführt von Jg. 8, als Abschluss der 2. Fremdsprache Pflicht in EF (3 Unterrichtsstunden)
      - Französisch fortgeführt von Jg. 6 als WAHLfach

      ACHTUNG: Da z.Zt. nicht sicher ist, ob die Französisch Kurse zustande kommen, bitte eine Alternativwahl angeben, z.B. „Französisch EF“ mit einer „1“ kennzeichnen und „Spanisch neu“ mit einer „2“!

      Aufgabenfeld II (gesellschaftswissenschaftlich)
      - Geschichte ODER SOWI (je 3 Unterrichtsstunden) muss belegt werden +
      - dazu kann entweder Erziehungswissenschaften ODER Philosophie, ODER SoWi ODER Geschichte (je 3 Unterrichtsstunden) gewählt werden.

      Aufgabenfeld III (mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch)
      - Mathematik muss belegt werden (je 3 Unterrichtsstunden) +
      - 1 NW-Fach, also entweder Biologie ODER Chemie muss belegt werden, (je 3 Unterrichtsstunden)/ - bei NW-Schwerpunkt MÜSSEN Biologie UND Chemie belegt werden
      +
      - Religion (ODER Philosophie als Ersatz) muss belegt werden (je 3 Unterrichtsstunden)
      +
      - Sport muss belegt werden (3 Unterrichtsstunden)

      - 2 Vertiefungskurse Deutsch, Mathe, Englisch können gewählt werden (je 2 Unterrichtsstunden)

      Belegungsverpflichtung – Stunden: mindestens (!) 34 Stunden pro Woche, 10 Fächer
      lieber anfangs 11 Fächer belegen zum Ausprobieren

      Schriftlich/Mündlich
      - Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen immer schriftlich +
      - mind. je 1 Klausurfach in den Aufgabenfeldern II und III +
      - ggf. weitere Klausurfächer zum Ausprobieren, (Schriftlichkeit kann zum zweiten Halbjahr abgewählt werden)
      Aufgabenfeld
    • Die GOSt an der CVO
  • Jahrgangsübergreifende Informationen
    • Entschuldigungsverfahren in der GOSt

      2017-02-Entschuldigungsverfahren-Regeln_Seite_1
      2017-02-Entschuldigungsverfahren-Regeln_Seite_2
      Entschuldigungen-Elternanschreiben_WEB

      Entschuldigungsformular

    • Antrag auf einen Auslandaufenthalt

      Antrag

      Hinweise für den Auslandsaufenthalt und die Beurlaubung von Schüler*innen der CVO (gemäß Schulgesetz §43, 4)

      • Während des Auslandaufenthaltes muss der Schüler/die Schülerin eine Schule im Gastland besuchen. Die Bescheinigung über den regelmäßigen Schulbesuch muss der Schulleitung nach Rückkehr aus dem Ausland vorgelegt werden.

      • Der Schüler/die Schülerin ist verpflichtet, etwaige Defizite, die aufgrund der Beurlaubung auftreten, eigenverantwortlich auszugleichen, um wieder erfolgreich in der gewählten Jahrgangsstufe mitarbeiten zu können.

      • Ausländische Bildungsnachweise werden nicht anerkannt.

      • Wenn die Schüler*in einen Teil oder die gesamte EF durch einen Auslandsaufenthalt ersetzt, wird diese Zeit auf die Verweildauer in der Oberstufe angerechnet, die maximal 4 Jahre beträgt. Die Schüler*in steigt also mit dem zweiten Jahr in die Oberstufe in Deutschland ein.

      • Möchte eine Schüler*in die EF im Ausland überspringen, müssen die Leistungen Ende der 10 jeweils eine Note besser sein, als für die Fachoberschulreife mit Qualifikation gefordert, also alle im Bereich „gut“ und besser.

      • Hilfreich ist auch das „Merkblatt für Auslandsaufenthalte“ unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Schulformen/Gymnasium/Merkblaetter/

      • Bitte verabreden Sie vor dem Wiedereinstieg in der Carl-von-Ossietzky Gesamtschule in jedem Fall ein Gespräch mit der zuständigen Abteilungsleitung, damit wir die Rückkehr gut vorbesprechen können.
    • Studien- und Berufsvorbereitung
      Berufsorientierung GOSt
    • LUPO

      Die individuelle Schullaufbahn mit der Wahl von Kursen kann jede Schülerin und jeder Schüler mit dem Laufbahnberatungs- und Planungstool für die Oberstufe (LuPO) simulieren und durchspielen. Das LuPO-Programm bietet eine ständige Rückmeldung und weist automatisch auf Fehler sowie Lücken in der geplanten Schullaufbahn hin.
      Eine Einführung in das Programm LuPO und die Vorstellung des Ablaufs der Kurswahlen erfolgt für alle Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Informationsveranstaltungen zur Laufbahn in der gymnasialen Oberstufe.
      Das Programm LuPO wird von der Schulverwaltung NRW leider nur für Windows-Betriebssysteme zur Verfügung gestellt. Hinweise für Nutzer anderer Betriebssysteme folgen weiter unten.

      Arbeiten mit LuPO und Planung der eigenen Laufbahn

      • Zunächst die LuPO-Schülerversion für Windows herunterladen und auf dem eigenen Computer speichern.

      • LuPO - Schülerversion (Windows)

      • Beratungsdatei (LuPO Wahlbogen-2019.lpo) herunterladen und auf dem eigenen Computer speichern. Diese Beratungsdatei berücksichtigt die Kurswahlmöglichkeiten an der Carl-von-Ossietzky Gesamtschule !

      • LuPO - LUPO Wahlbogen 2019

      • Das Programm LuPO auf dem eigenen Computer durch Doppelklick auf die heruntergeladene Datei LuPO_NRW_SV.exe starten.

      • Es öffnet sich ein Dialogfenster.

      • Jetzt die heruntergeladene Beispiel-Beratungsdatei (LuPO Wahlbogen-2019.lpo) auswählen und öffnen.

      • Nun kann die Beratungsdatei ausgefüllt werden, bis auf der rechten Seite keine Kommentare mehr erscheinen. Es können verschiedene Wahlmöglichkeiten durchgespielt werden.

      • Bei den Fremdsprachen muss zunächst die Sprachenfolge eingetragen werden.

      • Die Eintragungen in den weiteren Zellen können jeweils mit einem Rechtsklick vorgenommen werden.

      • Die fertige Wahl über das Drucker-Symbol ausdrucken. (Der Schülername auf dem Wahlbogen muss mit der Hand umgeändert werden, weil dort die Schüler*in "Maxi Mustermann" heißt). Dieser Ausdruck wird für die spätere Eingabe in der Schule benötigt.

      • LuPO kann jetzt beendet werden. Dabei wird die Wahl automatisch in der Beispiel-Beratungsdatei (LuPO Wahlbogen-2019.lpo) gespeichert.

      • Die Beispiel-Beratungsdatei sollte für spätere Nutzung (Durchspielen der LK-Wahl, Berechnung der Abiturnote etc.) auf dem eigenen Computer sicher abgespeichert werden.


      Hinweis für Nutzer von Mac- und Linux-Betriebssystemen

      • Zunächst die LuPO-Schülerversion für Windows und die Beispiel-Beratungsdatei herunterladen und auf einem USB-Stick abspeichern.

      • Dann mit dem USB-Stick an einem Windows-Computer (z. B. bei einem Freund oder im Computer-Raum der Schule) die obigen Schritte durchführen.

      • Die fertige Berartungsdatei vom USB-Stick für spätere Nutzung auf dem eigenen Computer sicher abspeichern.


      Weitere Informationen

      • Die Schulverwaltung NRW bietet eine Anleitung zur Bedienung von LuPO an.

      • LuPO - Anleitung

      • Eine ausführliche Beschreibung zu LuPO finden Sie auf WIKI

      • Bei weiteren Fragen und Problemen helfen wir gerne weiter.

      Viel Erfolg bei der Planung der Laufbahn mit LuPO wünscht das Oberstufen Team.

  • EF
    • EF-Belegungspflichten in der Q
      Fächerübergreifende Verpflichtungen in der Qualifikationsphase:

      - in der Q-Phase müssen 2 LKs + mind. 7 GKs (+ 1 weiterer GK/Projektkurs) belegt werden; im Durchschnitt mind. 34 Wochenstunden
      - es dürfen nur Fächer belegt werden, die in der EF schon belegt wurden (Ausnahme Literatur, Musikpraxis, Projektkurse).
      - für die Abi-Prüfung werden 4 Fächer bestimmt, mit denen alle drei Aufgabenfelder abgedeckt werden
      (Kunst/Musik decken das erste Aufgabenfeld NICHT ab); die vier Abi-Fächer müssen die ganze Q-Phase schriftlich belegt worden sein; 2 der 4 Abi-Fächer müssen aus Mathe, Deutsch, Englisch oder Spanisch sein (das heißt, dass bei KU/MU ODER oder 2 Gesellschaftswissenschaften ODER 2 Fremdsprachen als Abi-Fächer automatisch Mathe mit ins Abi genommen werden muss!)

      - im Schwerpunktbereich „Sprache“ oder „NW“ müssen zwei Fächer bis zur Q2 belegt werden.
      - in die Qualifikation zum Abitur nach der Q2.2 müssen 8-LK-Noten + mind. 30 Gk-Noten „eingebracht“ werden
      - die Q-Phase (also Jg. 12+13) bildet den ersten Teil der Abiturprüfung und fließt mit 2/3 in die Abi-Note ein
      - nur wer in der Q-Phase nicht mehr als 7 Defizite im GK-Bereich und höchstens 3 Defizite im LK-Bereich hat, wird zur Abitur-Prüfung zugelassen
      - ein „Defizit“ hat man ab „4-„ und schlechter; ein Ausgleich von Defiziten durch andere Noten ist in der Q-Phase nicht mehr möglich.

      Ein möglicher Wahlzettel könnte also folgendermaßen aussehen, die gelb-markierten Fächer können möglicherweise je nach Lehrer- und Fachraumsituation nicht jedes Schuljahr zur Wahl angeboten werden.
      Die gelb-markierten Fächer können möglicherweise je nach Lehrer- und Fachraumsituation nicht jedes Schuljahr zur Wahl angeboten werden.

      Leistungskurs

    • Leistungskurs-Reader

      Vorwahlen zur Leistungskurs-Wahl in der EF

    • Kennenlernfahrt der EF 2016

      Zum Schuljahr 2016/2017 startete an der Gesamtschule Nippes die erste Oberstufe mit dem Jahrgang 11 (oder auch „Einführungsphase“).
      Von den insgesamt 77 Schülerinnen und Schüler sind dabei 32, die schon die Sekundarstufe I an der Gesamtschule Nippes besucht haben, 35 Schülerinnen und Schüler sind von insgesamt 16 anderen Schulen in und um Köln zu uns gekommen.
      Weil man sich dann erst einmal beschnuppern muss, hatten die Stufenleiter
      Herr Röttger und Herr Lill schon im April 2016 eine Fahrt zum Kennenlernen und Einüben von Arbeitsmethoden der Oberstufe organisiert und am 20. September ging es dann los ins Käte-Strobel-Haus in Lieberhausen bei Meinerzhagen.
      Die Stufe reiste mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, das letzte Stück wurde gewandert und schon dabei kam man sich näher bei den Überlegungen, ob sich soweit in unberührte Natur und dichte Wälder wohl ein Pizzadienst vorwagen würde.
      Das war dann aber auch gar nicht nötig, denn die Versorgung im Käte-Strobel-Haus ließ nichts zu wünschen übrig. Nachdem das erste Mittagessen eingenommen war, ging es dann auch schon los mit den Methoden-Trainings zu den Themen „Präsentation“, „Motivation“, „Zeitmanagement“ und „freies Reden“. Abends und morgens organsierte Frau Weißhaupt, die die Fahrt ebenfalls begleitete, kleine Spielchen zur Förderung des Zusammenhalts, die bei wunderschönem Spätsommerwetter draußen stattfinden konnten.
      Frau Busch und Herr Holzkämper unterstützten die Methodenmodule an einzelnen Tagen. Darüber hinaus hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit, kreative Dinge rund um die Stufe zu gestalten, so zum Beispiel ein Jahrbuch, einen Rap oder ein Spiel zur Oberstufe. Die Fahrt endete am Freitag und es schien, als hätten sich manche Beziehungen geknüpft – weitere und auch engere – und das Projekt, sich in schöner Umgebung und fern von der Schule (kennen)zu lernen, ist so erfolgreich verlaufen, dass die nächste EF-Kennenlernfahrt – dieses Mal nach Bergisch Gladbach – schon gebucht ist.
    • Kennenlernfahrt der EF 2017

      „Zu nah und zu kurz“ lautete das Fazit der Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase der CvO-Gesamtschule. Vom 18. bis 20. Oktober  hatten 72 Schüler, 3 Lehrer und ein Schulbegleiter Quartier in der Rheinischen Landesturnschule in Bergisch Gladbach bezogen, um als neu formierter Jahrgang weiter zusammenzuwachsen. Neben Freizeit und vielfältigen Sportmöglichkeiten standen verschiedene Workshops zu den Themen Teambildung, Kooperation, Rhetorik und Lernen auf dem Programm. Sehr freundliche Gastgeber, eine gepflegte Ausstattung und strahlender Sonnenschein unterstrichen die gute Stimmung.
      Der Regen kam erst nach der Abreise - als wenn er gewartet hätte.

      Text und Bilder: D. König


    • Kennenlernfahrt der EF 2018
      folgt……
© Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule-Köln / Kontakt
Last Modified mit JavaScript

Wir möchten nicht, das Sie ungefragt unsere Seiten ausdrucken.

Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.